19.02.2014

Mehr...mehr...Meer~

Wurde ja auch mal wieder Zeit, dass ich hier was schreibe (es gab ja schon "Beschwerden" *hust* Tuan ㅋㅋㅋ)
Ich habe zur Zeit immer noch Ferien (bis Anfang März), aber da ich zwischendurch für 2 Wochen mega krank war und the moneeey nicht so gepasst hat, habe ich nicht wirklich was besonderes gemacht.
Also nicht ganz.....während des Mondkalender-Neujahrs wurden Nasira und ich von einem koreanischen Freund zu sich nach Hause eingeladen. Es war also eine einmalige Chance so richtig Sollal (Neujahr) bei einer koreanischen Familie zu feiern. Also haben wir nicht gezögert und sind nach Po'cheon gefahren. Ein Tag vor Neujahr wurden wir nett von der Familie aufgenommen und haben leckere selbstgemachte Jeon (kor. Pfannkuchen) und Mandus (kor. Teigtaschen) gegessen. Dann sind wir zusammen mit dem Vater und dem Freund auf die Berghütte gefahren! Es war super warm und gemütlich! Es wurde viel geredet, gegessen und Makgeolli (kor. Alkohol) getrunken! Zu Hause wurde dann noch Yutnori (kor. Spiel) gespielt, bei dem ich und unser Freund von Team Nasira&Vater grandenlos fertiggemacht wurden ;D Am nächsten Morgen, haben wir fast alles gemacht, was man so an Neujahr macht: Erst wurde der Gabentisch für die Ahnen gedeckt & gebetet und dann gab es Tteokguk (Reiskuchen-Suppe). Anschließend sind wir zum Grab der Ur-Großeltern gefahren und dort wurde ebenfalls gebetet. Zurück at home wurde die traditionelle Verbeugung vor den Älteren (d.h. Großmutter und dann Eltern) gemacht und anschließend haben auch wir Neujahrsgeld bekommen! ^^
Es war wirklich eine tolle Erfahrung!! :) Da das alles sehr...traditionell, spirituell und bla gemacht wurde, habe ich leider nicht wirklich Fotos gemacht! Sorry ^^°


Naja...das war jetzt auch schon ne Weile her....xD
Heute gab es dann endlich mal den nächsten Trip! ^^
Zusammen mit Sophia, Nasira und Thao bin ich nach Oido ans Meer gefahren! :)

Aber auf dem Weg nach Oido wurde noch ein Zwischenstopp in Ansan gemacht. Wofür?? Dafür: *trommelwirbel*

1. bun bo tai 2. goi cuon 3. banh cuon 4. bun thit nuong 5. pho ga 6. ca phe sua da

Hallelujah~~ Echtes vietnamesisches Essen!! *___* 
Ich bin fast gestorben vor Freude, als ich Banh Cuon im Menü gesehen habe xDD Haben lecker gegessen und sind dann durch die Straßen gelaufen, da es in Ansan sowas wie ein "Non-Korean-but-Asian-Town" gibt xDD
Danach ging es dann endlich nach Oido ans Meer~~
Als wir dann ankamen sah der Blick aufs Meer aber wie folgend aus:


Ebbe... -.-"
Da wir nicht wussten, wann das Wasser wieder zurückkommt, haben wir uns entschieden, ein bisschen in der Stadt rumzulaufen.
Es gab aber nicht ganz so viel zu sehen....xD Aber hier ein paar Bilder


 "Oido Excited PlayStreet" *lol* // random Krebs xD
sollte Titanic sein..sieht aber eher aus wie Mutter&Kind xD // bäääh~ Möwen .__."

Irgendwann haben wir uns dann in ein Café mit Blick auf's Meer gesetzt und haben solange gewartet, bis das Wasser endlich zurückkam.
Dabei wurde viel Quatsch gelabert und gemacht! :D


 unsere Getränke (instagram) // eins der "schöneren" Fotos, die gemacht wurden xD
Irgendwann kam dann auch endlich die Flut und wir konnten wieder zurück ans Meer um noch ein paar Fotos zu machen! :D


Mit den Gruppenbildern verabschiede ich mich dann mal wieder von euch! 
Im März wird es einige Besuche aus Deutschland für unsere WG geben...also wird es bestimmt dann wieder einen Eintrag geben! =)
Bis dahin wünsche ich euch alles jute~


Es grüßt das WinzLinh